Widgets Magazine
14:02 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Israelische Panzer an der Grenze (Archivbild)

    Israel schickt Truppen und Panzer an die Grenze zum Libanon – Video

    © AP Photo / Ariel Schalit
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2223156
    Abonnieren

    Die Spannungen zwischen Libanon und Israel sind innerhalb kürzester Zeit auf ein Maximum angewachsen. Nun ist bekannt geworden, dass Israel zusätzliche Soldaten an die Grenze schickt.

    Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, schickt das israelische Militär weitere Truppen an die Grenzen zum Libanon. Auch seien Wehrübungen verschoben worden, teilte die israelische Armee mit.

    Das Militär präsentierte Bilder, die die Stationierung von Bodentruppen und Panzern zeigten.

    Auch von Augenzeugen wurden bereits Aufnahmen der Truppenbewegung geteilt:

    ​Bereits in der vergangenen Woche hätten die Bodentruppen, die Luftabwehr, die Marine und die Geheimdienste ihre Bereitschaft erhöht, um für verschiedene Szenarien im Norden des Landes gerüstet zu sein.

    Der Hintergrund

    Sowohl die israelischen als auch die libanesischen Streitkräfte sowie die Gruppierung Hisbollah sind derzeit nach einer Reihe von Provokationen in höchster Alarmbereitschaft. Vor kurzem hatte Israel mit Drohnen einen Standort der Miliz angegriffen.

    Dabei zerschellten allerdings zwei dieser Drohnen und verursachten Sachschäden, darunter auch in der libanesischen Hauptstadt Beirut.

    Daraufhin kündigte die Hisbollah umgehend Vergeltungsmaßnahmen an.

    Die libanesische Armee ihrerseits eröffnete bei ihrer nächsten Gelegenheit das Feuer auf israelische Drohnen.

    Sie befolgte dabei den direkten Befehl der Führung des Landes, auf alle Flugobjekte zu schießen, die die Lufthoheit des Libanons verletzen.

    SB/ng/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Grenze, Soldaten, Kriegseskalation, Eskalation, Palästinenser, Palästina, Libanon, Israel