09:57 02 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11216
    Abonnieren

    Mindestens fünf Menschen sind bei der Schießerei im US-Bundesstaat Texas ums Leben gekommen. Dies melden internationale Nachrichtenagenturen unter Berufung auf Polizeiangaben.

    Der mutmaßliche Täter hatte am Samstagabend in den Städten Midland und Odessa aus einem Auto heraus offenbar wahllos um sich gefeuert.

    Bei dem mutmaßlichen Angreifer handelt es sich um einen etwa Mitte 30 Jahre alten weißen Mann, der schließlich auf dem Parkplatz eines großen Kinos in Odessa erschossen wurde. Laut der Polizei begann der Zwischenfall mit einer normalen Verkehrskontrolle des Verdächtigen. Daraufhin soll der Fahrer, der allein in dem Auto gewesen sein soll, zu seinem Gewehr gegriffen und durch die Heckscheibe mehrere Schüsse auf die Polizisten abgefeuert haben.

    ​Laut offiziellen Angaben wurden insgesamt fünf Menschen getötet und weitere 20 verletzt.

    ak/ae/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    Sigmar Gabriel war Berater bei Tönnies, UN-Sicherheitsrat nimmt Corona-Resolution an
    77,92 Prozent der Russen stimmen für Verfassungsänderung – Zentrale Wahlkommission
    Tags:
    Schießerei, Texas, USA