SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    461372
    Abonnieren

    In Berlin-Rahnsdorf ist es zu einer Familientragödie gekommen. Eine schwangere Frau fiel beim Fensterputzen aus einem Fenster eines Hauses. Dies berichten lokale Medien unter Berufung auf Behördenangaben.

    Der Vorfall ereignete sich Medienberichten zufolge in einem Flüchtlingsheim. Wie die Berliner Feuerwehr auf Twitter mitteilte, wurde auf dem Hof eines Hauses am Fürstenwalder Damm eine schwer verletzte schwangere Frau gefunden. Nach ersten Informationen soll sie aus einem Fenster gestürzt sein.

    Laut der „Berliner Morgenpost“ geht es um eine 32 Jahre alte, im achten Monat schwangere Frau aus Aserbaidschan. Wiederbelebungmaßnahmen der Notärzte blieben leider erfolglos; die Frau sowie ihr ungeborenes Kind mussten für tot erklärt werden.

    ​Der Mann und ein weiteres Kind der Frau sollen mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Livestream: Elon Musks Starship-Versuchsrakete explodiert – Video
    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland – Ukrainischer Oligarch packt aus
    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    USA: Gewaltige Implosion vernichtet Erdölindustrie
    Tags:
    Schwangerschaft, Baby, Fenster, Frau, Berlin, Deutschland