SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11017
    Abonnieren

    Internet-Nutzer haben via Kurznachrichtendienst Twitter Videos veröffentlicht, die das Toben des Hurrikans Dorian über der Inselgruppe Bahamas zeigen.

    Die Aufnahmen zeigen unter anderem, wie sich Bäume im Wind biegen und ein Wasserstrom offenbar eine Siedlung auf den Abaco-Inseln im Norden der Bahamas überflutet.

    ​„Betet für Abaco, denn Dorian ist angekommen“, heißt es in der Unterschrift zu einem Video.

    ​Mit seiner maximalen Windgeschwindigkeit von 285 Kilometern pro Stunde war „Dorian“ in einen Hurrikan der gefährlichsten Kategorie hochgestuft worden.

    ​Zuvor hatte das Nationale Hurrikan-Zentrum mitgeteilt, dass der Wirbelsturm seinen Kurs ändert und sich nach Norden bewegt. Der Hurrikan könnte also auch die Küste der Bundesstaaten Georgia und South Carolina treffen.

    asch/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: „Akademik Cherskiy“ verlässt deutschen Hafen Mukran und ankert in der Nähe
    200 Corona-Tote obduziert: Rechtsmediziner plädiert gegen Einschüchterung mit „Killervirus“
    Die Agenda der „Bild“  – Wieviel US-Einfluss steckt im Axel-Springer-Konzern?
    Wegen Hackerangriff-Vorwürfen: Auswärtiges Amt bestellt russischen Botschafter ein
    Tags:
    Video, Wirbelsturm, Hurrikan, Bahamas, USA