Widgets Magazine
04:06 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Dorian-Hurrikan auf dem Bildschirm einer Radaranlage

    Hurrikan „Dorian“ tobt über Bahamas – US-Küstenregionen werden evakuiert

    © REUTERS / LCDR Robert Mitchell / NOAA / Handout
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8274
    Abonnieren

    Der mit der gefährlichsten Kategorie eingestufte Hurrikan „Dorian“ ist auf die nördlichen Inseln der Bahamas getroffen. US-Behörden verkündeten Evakuierungen in den meisten Regionen der Südostküste.

    Laut dem Nationalen Hurrikan-Warnzentrum der Vereinigten Staaten in Miami hat der „Dorian“ die höchste – fünfte: „katastrophale“ – Kategorie nach der Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala. Die Windgeschwindigkeit liege bei 285 Stundenkilometern mit noch stärkeren Böen.

    „Das Zentrum des höchst gefährlichen Hurrikans ‚Dorian‘ wird auch weiter in der Nacht und im Laufe des größten Teils vom Montag über den Inseln Great Abaco und Great Bahama toben“, warnte die Behörde auf ihrer offiziellen Webseite.

    Schrecklichster Hurrikan in der Geschichte der Bahamas

    Der Regierungschef der Bahamas, Hubert Minnis, erklärte laut der örtlichen Zeitung „Nassau Guardian“, dass ein solcher Orkan „zuvor noch nie in der Geschichte der Bahamas“ gesehen worden sei und ordnete Evakuierungen an.

    Die Internationale Raumstation (ISS) veröffentlichte auf Twitter eine Aufnahme des Wirbelsturms, die am Sonntag entstand.

    Bedrohung für die USA: Notstand und Evakuierungen in mehreren Bundesstaaten

    Spät am Montag oder am Dienstag könnte der Wirbelsturm die Ostküste Floridas erreichen. Er sollte sich nach Vorhersagen abschwächen, aber könnte seine Stärke schwanken: „Dorian“ werde trotzdem in den nächsten Tagen heftig bleiben.

    Satellitenbild vom Hurrikan Dorian
    © AP Photo / National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA)
    Die US-Bundesstaaten South und North Carolina, Florida und Georgia verhängten den Notstand. Die Gouverneure von Florida und South Carolina, Ron DeSantis beziehungsweise Henry McMaster, verkündeten Evakuierungen auf der offiziellen Seite des Gouverneurs beziehungsweise bei einem Briefing. Auch der Gouverneur von Georgia, Brian Kemp, gab auf Twitter bekannt, dass sich die Einwohner einiger Regionen des Bundesstaates in Sicherheit bringen müssen.

    „Der Hurrikan ‚Dorian‘ ist der stärkste, der je den Bundesstaat Florida an der Ostküste bedroht hat“, hieß es auf der offiziellen Seite von DeSantis.

    Der US-Präsident, Donald Trump, hatte früher wegen der Hurrikan-Gefahr seinen Polen-Besuch zum 80. Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs absagen müssen.

    mo/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    USA, Bahamas