13:38 31 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    239
    Abonnieren

    Der Hurrikan „Dorian“ wütet weiter auf den Bahamas und hat bereits mindestens fünf Todesopfer gefordert. Dies teilte Premierminister Hubert Minnis mit. Medienberichten zufolge ist die Opferzahl noch höher.

    Der gewaltige Wirbelsturm war am Sonntag auf die Küste der Abaco-Insel im Norden der Bahamas getroffen und hatte dort schwere Verwüstungen angerichtet. Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften berichtete von 13.000 zerstörten bzw. beschädigten Häusern auf den Bahamas.

    Unterdessen schleicht „Dorian“ Richtung US-Ostküste. Die US-Bundesstaaten Florida, Georgia, South und North Carolina ordneten Zwangsevakuierungen küstennaher Gebiete an. 

    sp/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Sehr großes Flugzeug“: USA erhalten medizinische Hilfe aus Russland – Trump
    Vom Experten zum Buhmann: „Transparency“ feuert Lungenarzt Wodarg wegen Corona-Thesen
    Planlos, haltlos, gefährdend: Wie sich die AfD in Corona-Zeiten disqualifiziert
    Tags:
    Opfer, Hurrikan, Bahamas