18:57 22 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    71464
    Abonnieren

    Die amerikanische Firma Mastercard Incorporated, der Herausgeber der gleichnamigen Kreditkarte hat vor kurzem ein Ranking der populärsten Städte der Welt im Jahr 2018 veröffentlicht.

    Laut Ranking, das im Pressestatement des Unternehmens veröffentlicht wurde, ist Bangkok die führende Stadt. 2018 besuchten sie 22,8 Millionen Touristen und investierten mehr als 20 Milliarden Dollar in die Wirtschaft der Stadt ein. Die Stadt ist vier Mal hintereinander die Nummer Eins im Ranking von Mastercard. 
    Am zweiten Platz kommt Paris – im Jahr 2018 waren dort 19,1 Millionen Touristen zu Besuch und ließen in der Stadt mehr als 14 Milliarden Dollar.

    London liegt dicht dahinter mit 19,09 Millionen Menschen und rutscht somit im Vergleich zum vergangenen Jahr auf Platz drei. Die Stadt nahm fast 16,5 Milliarden Dollar ein.

    Die restlichen Top-10 meistbesuchten Städte sind Dubai (15,93 Millionen), Singapur (14,67 Millionen), Kuala-Lumpur (13,79 Millionen), New York (13,6 Millionen), Istanbul (13,4 Millionen), Tokio (12,93 Millionen) und Antalya mit 12,41 Millionen Touristen.

    dp/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Haftars LNA meldet Abschuss türkischer Kampfdrohne nahe Tripolis – Fotos und Video
    Von hier aus startete die Drohne, die Soleimani tötete: Sizilien als US-Kriegsfront im Mittelmeer
    Habeck gegen Trump – Alle gegen Habeck
    Syrische Armee kontert Beschuss von Aleppo – Terroristen-Stellungen zerstört
    Tags:
    MasterCard, Paris, London