10:58 19 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5890
    Abonnieren

    Der russische Roboter „Fedor“ hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie er nach seiner Rückkehr auf die Erde aus der Sojus-Landekapsel geholt wird.

    Das Video wurde auf Twitter veröffentlicht mit dem Kommentar:

    „Ich bin mit der Landekapsel in die Stadt Koroljow zurückgekehrt“.

    Auf dem Clip ziehen Spezialisten der russischen Weltraumraketenkorporation RKK Energija den Roboter mithilfe eines Kranes vorsichtig aus der Kapsel heraus.

    ​Später wurde „Fedor“ nach eigenen Angaben in einen Koffer gelegt: „Nun liege ich im Koffer. Erwarte Anweisungen zu weiteren Prüfungen nach den Ergebnissen des Fluges“, twitterte der Roboter.

    Menschen-Roboter „Fedor“
    © Sputnik / Zentrum der Raumfahrt "Juschnij"
    Die „Sojus-MS 14“ mitsamt Roboter war am 22. August auf eine Erdumlaufbahn gebracht worden. Fünf Tage später hat die Kapsel die internationale Raumstation ISS erreicht. Am 6. September hat „Sojus“ die Raumstation verlassen und ist am nächsten Tag in Kasachstan gelandet.

    Der Roboter Fedor (Final Experimental Demonstration Object Research) wurde von der Forschungs-Produktions-Vereinigung „Android-Technik“ unter Mitwirkung des Russischen Fonds für aussichtsreiche Forschungen entwickelt und gebaut.

    dg/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    CSU-Veteran Stoiber verteidigt Nato-Manöver und will besseres EU-Russland-Verhältnis – Exklusiv
    Trumps Russland-Berater wegen Ermittlungen geschasst – Medien
    Berliner Libyen-Konferenz: Kurden wettern gegen Erdogan
    Tags:
    Russland, Roskosmos, ISS, Roboter