03:51 05 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    125
    Abonnieren

    In der Nähe der Stadt Zehdenick im Land Brandenburg ist am Mittwoch ein Kleinflugzeug abgestürzt. Bei dem Unglück soll ein Mann ums Leben gekommen sein.

    Laut einer Sprecherin der Polizei handelt es sich bei dem Toten um den Piloten der Maschine.

    Das Flugzeug sei beim Landeanflug auf einem Feld abgestürzt und dabei völlig zerstört worden. Die Maschine hatte laut der Polizei fünf Fallschirmspringer an Bord. Diese sollen unverletzt geblieben sein. Unklar war zunächst, ob sie das Flugzeug schon vor dem Absturz verlassen hatten.

    Nahe der Unglücksstelle im Landkreis Oberhavel befindet sich ein Flugplatz für Fallschirmspringer.

    jeg/gs/dpa

    Zum Thema:

    Virologe Streeck zu Coronavirus: Darum wird es keine zweite Welle geben, sondern…
    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Frau posiert für Foto mit wildem Bären und rennt um ihr Leben – Video
    Tags:
    Absturz, Kleinflugzeug, Brandenburg