13:24 26 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Brand auf Öltanker in Norwegen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1251
    Abonnieren

    Am Freitag hat sich an der Westküste Norwegens ein Brand auf dem Öltanker „Dubai Harmony“ ereignet. Dies meldeten die Polizei und das norwegische Erdölunternehmen Equinor übereinstimmend.

    Der Brand war demnach im Antriebsraum des Frachters ausgebrochen, als dieser beim norwegischen Terminal Sture mit Öl beladen wurde. Die Besatzung blieb auf dem Schiff und half den eingetroffenen Rettungsdiensten bei der Brandlöschung.

    Knapp zwei Stunden nach dem Brandausbruch meldete die Feuerwehr, dass der Brand gelöscht worden sei. Die Produktionsleistung des Ölhafens wurde laut Equinor durch das Feuer nicht beeinträchtigt.

    Anfang Juli war es auf dem italienischen Tanker „Syn Zania“ im türkischen Hafen von Aliaga zu einem Brand gekommen. Dabei erlitten 16 Menschen Verletzungen, einer davon verstarb später im Krankenhaus.

    msch/mt/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erster Verdachtsfall auf Coronavirus in Wien – Flugbegleiterin im Spital
    Tragödie bei Flugshow in Guatemala: Kleinjet stürzt über Zuschauern ab – Video
    Greta schüttelt den Kopf: Deutsche Klimaaktivistin Neubauer irritiert junge Schwedin – Video
    Kims totgeglaubte Tante nach Jahren wieder auf der Bildfläche
    Tags:
    Öltanker, Norwegen, Brand