12:57 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 544
    Abonnieren

    Der US-amerikanische MMA-Kampfsportler Dustin Poirier hat dem russischen UFC-Champion Khabib Nurmagomedov via Twitter für eine „großzügige“ Spende an seinen Fonds „Good Fight“ gedankt.

    „Vielen Dank für Deine großzügige Spende an The Good Fight und dafür, dass Du ein Mann Deines Wortes bist. Dein Beitrag wird so vielen Menschen helfen!“, heißt es in einer Twitter-Notiz der Good Fight Foundation.

    ​Poirier kämpfte am 7. September beim UFC-242-Fight gegen Khabib Nurmagomedov. In der dritten Runde musste er nach einem Würgegriff aufgeben. Für Khabib war das der 28. Sieg in der Karriere. 

    Unmittelbar nach dem Kampf tauschten die Rivalen T-Shirts aus. Nurmagomedov versprach dem Amerikaner, dessen Kleidung auf einer Auktion zu verkaufen und das Geld an die Wohltätigkeitsstiftung von Poirier zu überweisen.

    Khabibs Sieg über McGregor

    Im Oktober 2018 besiegte Nurmagomedov den irländischen MMA-Kämpfer Conor McGregor beim Turnier UFC 229. Damit verteidigte er den Champion-Titel im Leichtgewicht.

    pd/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manipulation und Betrug: Trump äußert sich in 46 Minuten langem Video zu Wahlergebnissen
    Drei Jugendliche in Hannover von S-Bahn erfasst – zwei tot
    Noch ein mysteriöser Monolith in den USA aufgetaucht – Fotos
    RKI mahnt zu deutlich stärkerer Corona-Eindämmung
    Tags:
    MMA, Kampf, Dustin Poirier, UFC, Khabib Nurmagomedov