05:42 28 September 2020
SNA Radio
    Panorama

    Gold-Klo aus britischem Blenheim-Palast gestohlen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    10682
    Abonnieren

    Aus dem britischen Blenheim-Palast ist am Samstag eine goldene Toilette im Wert von mehr als fünf Millionen Euro verschwunden. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen. Über den Vorfall berichtet unter anderem „The Telegraph“.

    Dabei handelt es sich demnach um ein Werk des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan. Das als „America” betitelte Objekt aus 18 Karat Gold war Teil einer neuen Ausstellung im Palast. 2016  war es auch im Guggenheim Museum in New York zu sehen und zudem für Besucher benutzbar - für maximal drei Minuten.

    Der Blenheim-Palast bestätigte den Vorfall in einem Twitter-Beitrag. Wie die Polizei mitteilte, entstanden am Tatort erhebliche Schäden und Überschwemmungen“, da die Toilette an die Wasserleitungen angeschlossen sei.

    Die Beamten haben bereits einen 66-jährigen Mann im Zusammenhang mit dem Diebstahl verhaftet. Die Suche nach dem Kunstwerk dauert an.

    Der Blenheim-Palast liegt in der Nähe von Oxford und ist der Geburtsort des früheren britischen Premierministers Winston Churchill.

    jeg/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Lage in Bergkarabach spitzt sich zu: Moskau ruft zur Feuereinstellung und zu Verhandlungen auf
    Paschinjan-Putin-Telefonat : „Eskalation in Bergkarabach muss verhindert werden“
    Angezeigt, remonstriert, suspendiert! Polizist kämpft gegen Corona-Politik
    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Tags:
    Winston Churchill, Diebstahl, Kunstwerk, Toilette, Großbritannien