21:24 30 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 234
    Abonnieren

    Die irakischen Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben am Samstag sechs Terroristen festgenommen, die einen Anschlag gegen schiitische Pilger geplant haben sollen.

    „Die Sicherheitskräfte der Stadt Samarra haben ein Terrornetzwerk ausheben können, dem sechs Täter angehörten, die beim Arbain-Fest einen Terroranschlag verüben wollten“, heißt es in einer Erklärung des Pressedienstes der irakischen Sicherheitskräfte, die der Agentur RIA Novosti vorliegt.

    Massenpanik bei schiitischem Fest im Irak ausgebrochen, 10. September 2019
    © REUTERS / ABDULLAH DHIAA AL-DEEN
    Demnach war die Frau eines in Syrien agierenden Terroristen ebenfalls Mitglied der Terrorzelle gewesen. Gegen die Terrorverdächtigen würden entsprechende rechtliche Verfahren eingeleitet.

    Zuvor hatte das Einsatzkommando in Bagdad 78 Festnahmen seit August im Irak gemeldet. Die Menschen stünden unter Verdacht, Terroranschläge während des Aschura-Festes am 9. und 10. September geplant zu haben.  

    Arbain-Fest

    Das Arbain-Fest findet in diesem Jahr am 19. und 20. Oktober statt. Al-Arbaʿin ist das Gedenkfest, das vierzig Tage nach Aschura, dem Fest zum Märtyrertod Husseins, eines Enkels des Propheten Mohammed, von den imamitischen Schiiten begangen wird.

    Mit dem Arbain-Fest beenden die Muslime eine 40-tägige Trauerzeit für den Imam Hussein, der als Enkel des Propheten Mohammed gilt. Hussein war der Überlieferung nach 680 in der Schlacht von Kerbela getötet worden. Bei den Schiiten gilt er als Märtyrer. Die Schlacht markiert die Spaltung zwischen Schiiten und Sunniten. Die irakische Stadt Kerbela südlich von Bagdad ist Zentrum des schiitischen Aschura-Festes. Dort ziehen jedes Jahr etliche Pilger durch die Straße. Hinzu kommen oft Wallfahrten nach Nadschaf sowie Samarra.

    ns/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    „Da wird nicht gemeckert“: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?
    „Megaphon-Diplomatie“ im Fall Nawalny: Russland wirft Deutschland Desinformationskampagne vor
    Russland verurteilt Ermordung von iranischem Atomphysiker
    Tags:
    Arbain-Fest, Terroranschlag, Festnahmen, Pilger, Schiiten, Terroristen, Sicherheitskräfte, Irak