23:02 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7862
    Abonnieren

    Wegen Mordes und gefährlicher Körperverletzung an der Tramperin Sophia Lösche hat am Mittwoch das Landgericht Bayreuth einen Lastwagenfahrer zu lebenslanger Haft verurteilt.

    Das Bayreuther Gericht sprach den 42-Jährigen schuldig, die Studentin im Jahre 2018 umgebracht zu haben. Damit folgte das Gericht der Forderung der Staatsanwaltschaft, die Verteidigung sah in der Tat einen milder zu bestrafenden Totschlag.

    Sophia hatte im vergangenen Jahr von Leipzig in Richtung Nürnberg trampen wollen. Von dort wollte sie laut ihrem Bruder Andreas Lösche per S-Bahn zu ihrer Familie nach Amberg in der Oberpfalz fahren. Allerdings kam die 28 Jahre alte Frau nie an. Die eigentliche Tat soll sich in Oberfranken ereignet haben. Ihre Leiche wurde später in einem Straßengraben in Spanien entdeckt. 

    ak/ae/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Beispielloser Druck von außen“: Moskau zur Lage in Weißrussland
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Ärztin verweigert russischem Premierminister mit lauten Schreien Eintritt in MRT-Raum – Video
    Tags:
    Haft, Bayreuth, Deutschland, Mord