10:32 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2945
    Abonnieren

    Im südostfranzösischen Lyon ist ein großer Polizeieinsatz im Gange. Wie die zuständige Präfektur am Freitag erklärte, soll der Bereich im östlichen Teil der Innenstadt gemieden werden. Es gibt Verkehrsbehinderungen.

    In den sozialen Medien kursieren Informationen, wonach sich eine Person in einer Wohnung verschanzt und Schüsse aus einem Fenster abgegeben haben soll. Nach Zeugenangaben handelt es sich um eine Frau. Von der Polizei wurde dies bislang nicht bestätigt.

    Etliche Straßen in der Nähe des Vorfallsortes wurden gesperrt. Schüler und Lehrer durften zeitweise das nahe gelegene Schulgebäude nicht verlassen. 

    Laut dem Sender BFMTV hat die Polizei die Schützin bereits festgenommen. 

    jeg/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Kurilen-Inseln: S-300W4 in Alarmbereitschaft versetzt
    Erstmals in Deutschland: Massentests von Kindern und Erziehern in Thüringen
    Tags:
    Passanten, Polizei, Schüsse, Lyon, Frankreich