Widgets Magazine
20:30 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Ein Mann in Rachek - der nächstgelegene zivile Wohnplatz außerhalb der Area 51 (Archiv)

    Ufo-Jäger will Area 51 in Nevada stürmen – Video

    © AP Photo / John Locher
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2449
    Abonnieren

    Aliens, Ufos, und vieles mehr erhoffen sich die Menschen, die am 20. September die Area 51 stürmen wollen. Nun hat ein YouTube-Kanal einen Livestream gestartet, der die Aktion dokumentieren soll.

    Ein YouTube-Kanal mit dem Namen LDG Station hat einen Livestream zum „Sturm“ von Area 51 begonnen. In der Beschreibung des Videos erhofft sich der Streamer, Aliens in der verbotenen Zone zu sehen. 

    Laut dem Online-Portal Business Insider hat die amerikanische Regierung über der Area 51 ein Flugverbot verhängt, das alle Flugobjekte inklusive Flugdrohnen einschließt. Das Verbot gilt in der Woche zwischen dem 16. und dem 22. September.

    Zuvor wurde auf Facebook der Aufruf gepostet, die Area 51 zu stürmen. Mehr als 2 Millionen Nutzer hatten  ihre Teilnahme an der Aktion angekündigt, bevor die Event-Seite von Facebook gelöscht wurde. Der Sturm soll am 20. September erfolgen.

    dg/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Aliens, Area 51, UFO