06:31 08 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    392
    Abonnieren

    Eine Amerikanerin hat auf ihren Ehemann gewartet und in der Zwischenzeit ein Lotterieticket gekauft. Das hat sich als gute Entscheidung erwiesen, denn sie hat 30.000 US-Dollar gewonnen, berichtet die Nachrichtenagentur UPI.

    Die Amerikanerin sollte von ihrem Ehemann nach Arbeitsschluss abgeholt werden. Aber nachdem sich herausstellte, dass sich ihr Mann um circa zehn bis 15 Minuten verspäten würde, beschloss sie in ein Geschäft zu gehen, um sich die Zeit zu vertreiben, und kaufte sich dabei ein Lotterieticket einer Sofortlotterie.

    Sie war so neugierig, dass sie beschloss, das Los unverzüglich frei zu rubbeln. Das Resultat: Sie gewann den Hauptpreis – 30.000 US-Dollar.

    Die Frau schickte ihrem Mann sofort das Foto. „Ich zeigte das Foto einem Arbeitskollegen und fragte ihn: Alter, steht da das, was ich denke?“ - erinnerte sich ihr Ehemann.

    Das Paar plant, den Gewinn dafür zu nutzen, um den Kredit für den Kauf ihres Hauses abzubezahlen.

    dg/mt

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: Deutsche Gasbranche erfreut über Entscheidung Dänemarks
    4x4 Deluxe: Autobauer UAZ zeigt neuen Offroader – Fotos
    Mehrere Gerichte nach Bombendrohungen geräumt
    Tags:
    Maryland, Lottoschein, Lottogewinn, Gewinn