12:06 14 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 262
    Abonnieren

    Auf einem russischen Trawler, der in der Stadt Tromsø im Norden Norwegens liegt, soll ein Feuer ausgebrochen sein. Dies berichtet die Rundfunkgesellschaft NRK unter Berufung auf lokale Polizeiangaben.

    Im Hafen Breivika der nordnorwegischen Stadt Tromsø brach ein Feuer auf einem russischen Trawler aus. Die Polizei spricht von einer enormen Rauchentwicklung. Die Evakuierung der umliegenden Bezirke sei bereits eingeleitet worden. Die Rettungsdienste seien auf dem Weg zum Unfallort.

    Medienberichten zufolge soll das Feuer um 10:59 Uhr (Ortszeit) gemeldet worden sein. Beim betroffenen Schiff geht es um den russischen Trawler „Buchta Najesdnik“. An Bord sollen keine Crewmitglieder anwesend sein. 

    ak/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    Syrischer Kämpfer: „Wir hatten US-Ausbilder“
    Selbstgemachte Bombe explodiert bei Patrouille in Syrien – russische und türkische Militärs verletzt
    Plateau bei Ölgewinnung in den USA erreicht – Branchenriese
    Tags:
    Russland