09:35 20 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11546
    Abonnieren

    Auf einem Frachtschiff im Hafen der südkoreanischen Stadt Ulsan hat sich eine Explosion ereignet. Dabei sind mindestens neun Menschen verletzt worden.

    Zum Zeitpunkt des Unglücks am Samstagmorgen (Ortszeit) seien 25 Arbeiter auf dem Schiff gewesen, das sich in Reparatur befunden habe, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die Behörden.

    ​Bislang seien 19 von ihnen gerettet worden, die Hilfsaktion sei noch im Gange. Die Küstenwache untersuche die Ursache für die Explosion.

    Auf Fotos und Videos sind über dem Schiff ein riesiger Feuerball und eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Ulsan befindet sich rund 400 Kilometer südöstlich von der Hauptstadt Seoul und liegt am Japanischen Meer.

    ai/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien: US-Kriegsmaschine drängt russischen Panzerwagen von der Straße – Video
    Grippe wütet in Deutschland: Knapp 80.000 Kranke und über hundert Tote gemeldet
    „Schwarzer Tod“ ausgegraben: Sowjetische Il-2 bei St. Petersburg entdeckt - Video
    Tags:
    Südkorea, Schiff, Explosion