06:45 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Rettungswagen in Deutschland (Archivbild)

    Emden: Explosion ereignet sich in Wohnhaus – 64-Jähriger lebensgefährlich verletzt

    CC BY-SA 4.0 / Radosław Drożdżewski / Wikimedia Commons (cropped)
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1121
    Abonnieren

    Bei einer Explosion im Keller eines Mehrfamilienhauses in Emden (Niedersachsen) ist ein 64 Jahre alter Bewohner lebensgefährlich verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte er an einem Tresor gearbeitet.

    Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, drei weitere Bewohner wurden bei dem Vorfall am Sonntagmorgen leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

    Im Keller gab es seinen Worten zufolge erhebliche Schäden.

    Einsturzgefährdet sei das Gebäude aber nicht.

    Mehr als 80 Bewohner aus dem Mehrfamilienhaus und den beiden angrenzenden Häusern mussten ihre Wohnungen aus Sicherheitsgründen vorübergehend verlassen, durften aber am Sonntagnachmittag zurück.

    ng/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    So kommentiert Merkel Ausweisung russischer Botschaftsmitarbeiter
    „Sie bauen einfach weiter“: Rohrverlegung bei Nord Stream 2 wieder aufgenommen – OMV
    Tags:
    Emden, Schwerverletzte, Verletzter, verletzt, Wohnhaus, Explosion