13:20 20 November 2019
SNA Radio
    Der ukrainische Präsident Wladimir Selenki hat in Kiew den US-amerikanischen Schauspieler Tom Cruise zu einem Gespräch empfangen

    Selenski informiert Tom Cruise über Vorteile von Dreharbeiten in der Ukraine

    © REUTERS / Ukrainian Presidential Press Service / Handout
    Panorama
    Zum Kurzlink
    14061
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Wladimir Selenki hat in Kiew den US-amerikanischen Schauspieler Tom Cruise zu einem Gespräch empfangen und ihm von seiner eigenen Erfahrung in der Filmkunstsphäre und den Vorteilen von Dreharbeiten in der Ukraine erzählt. Dies teilte der Pressedienst des ukrainischen Staatschefs am Dienstag mit.

    Nach Angaben des Pressedienstes habe Tom Cruise die Ukraine auf Einladung von Selenski besucht. Das Treffen habe am Montagabend stattgefunden.

    „Während des Treffens teilte Tom Cruise Selenski mit, dass er sich in Bezug auf die Dreharbeiten an einem seiner neuen Filmprojekte für ukrainische Orte interessiere. Dies sei noch ein Anlass geworden, um unser Land zu besuchen. Der ukrainische Präsident erzählte dem Gast seinerseits von seiner eigenen Erfahrung in der Filmkunstsphäre“, heißt es in der Mitteilung.

    Selenski habe dem amerikanischen Schauspieler gesagt, dass das ukrainische Parlament vor kurzem ein Gesetz über Entschädigungen für ausländische Hersteller, die in der Ukraine Filme drehen, verabschiedet habe und die aktive Entwicklung der Filmindustrie fördern wolle. Darüber hinaus sei sich Selenski sicher, dass dieses Gesetz die Ukraine, was Investitionen betreffe, für mächtige Welt-Filmproduzenten attraktiv machen werde. In dem Gesetz sei vorgesehen, eine 25-prozentige Entschädigung für Dreharbeiten in der Ukraine einzuführen und diese Summe um weitere fünf Prozent zu erhöhen, wenn dem Film ein ukrainisches Literaturwerk zugrunde liegen sollte.

    ek/mt/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Ukraine, Dreharbeiten, Filmdreh, Tom Cruise, Wladimir Selenski