04:39 15 November 2019
SNA Radio
    Panorama

    Gibt es was zu kaufen? Prächtiger Hirsch verirrt sich im Dirndl-Laden – Videos und Foto

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3420
    Abonnieren

    Im italienischen Cortina d’Ampezzo sorgt derzeit eine tierische Begegnung für ordentlich gute Laune. Ein ausgewachsener Hirsch hat sich in dem Dolomitenort in einen Dirndl-Laden verirrt.

    Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, hat sich ein ausgewachsener Hirsch am Dienstag im italienischen Cortina d’Ampezzo in einen Dirndl-Laden verirrt.

    Er musste von Tierärzten betäubt und dann in den Wald zurückgebracht werden.

    ​Der Hirsch sei in den Laden eingedrungen, als die Verkäuferin gerade mit Dekorationsarbeiten beschäftigt war, heißt es.

    Für besonders gute Fotos sorgt dabei ein dichtes Blattwerk, dass das Tier im Geweih trägt.

    Fast sieht es dabei aus, als ob der Vierbeiner sich nach einem, passend zu seiner Kopfbedeckung, hübschen Gewand umsieht.

    ​Um den Hirsch zu bergen, wurde in dem Olympiaort von 1956 ein ganzer Platz abgesperrt.

    „Alles hat sich bestens gelöst, dank des schnellen Eingreifens der Polizei”, sagte hierzu Bürgermeister Gianpietro Ghedina.

    ng/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tier, Laden, Dirndl, Italien, Hirsch