06:18 10 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    101422
    Abonnieren

    Zahlreiche internationale Medien sowie Internet-Nutzer diskutieren ein sprachliches Missverständnis, zu dem es zwischen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und der niederländischen Königin Máxima am Rande der UN-Generalversammlung in New York gekommen ist. Das Video ist bereits viral.

    Im Netz tauchte ein Video aus New York auf, das ein Gespräch zwischen Merkel und der Königin zeigt. Die Unterhaltung auf offener Straße wird auf Englisch geführt. Die Königin erzählt der Bundeskanzlerin, sie habe neulich „mit Frankreich über die Frauenbewegung“ gesprochen, also „with France“. „Mit wem“, erkundigte sich Merkel bei ihrer Gesprächspartnerin. „With France“, wiederholt die Königin, woraufhin Merkel noch verwirrter reagiert: „Which Franz?“, fragt sie nochmals - welcher Franz?

    ​„Achso, with France!“, reagierte Merkel schließlich auf Denglisch. Die Kanzlerin, die Königin und mehrere daneben stehende Menschen lachten dann herzlich auf das entstandene sprachliche Missverständnis.

    Das Netz explodiert nach der Veröffentlichung dieser Aufnahme. Die einen kommentieren nur, die anderen scherzen darüber. Unter anderem wurden bereits zahlreiche Memes zum Thema veröffentlicht. Einige User übten Kritik an Merkel.

    ​Der Korrespondent von „Economist“, Jeremy Cliffe, kommentierte beispielweise die Situation wie folgt: „Das könnte Merkels langsame Reaktion auf die Macron-Agenda erklären. Möglicherweise dachte sie die ganze Zeit, dass ein seltsamer Typ namens Franz sie anruft und auf einen Haushalt für die Euro-Zone pochte.“

    ​Laut dem Reporter vom „Telegraph“, James Crisp, hätte solch ein Missverständnis in früheren Zeiten „Krieg“ bedeuten können:

    ak/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mega-Airbus kann man schrotten: Hier kommt der Jumbo aller Jumbos
    Corona-Krise: Will der Rechtsstaat eine Anwältin wegen Verfassungsklage einschüchtern?
    Anwälte kritisieren Kollegin für Verfassungsklage gegen staatliche Corona-Maßnahmen
    Corona-Lage in Afrika: Fledermaus-Effekt oder Schwachsinn
    Tags:
    Twitter, Englisch, New York, Gespräch, Königin Maxima, Angela Merkel