22:24 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Taifun „Mitag“ in Südkorea

    Tote und Vermisste gemeldet: Taifun „Mitag“ wütet in Südkorea – Fotos und Videos

    © AFP 2019 / Yonhap
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 010
    Abonnieren

    Mindestens sechs Menschen sind dem Taifun „Mitag“ in Südkorea zum Opfer gefallen, meldet die Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf Behördenangaben.

    Neben sechs Verstorbenen sollen mehrere Menschen vermisst sein. Die Behörden gehen davon aus, dass die Totenzahl noch steigen kann. Unter den Opfern seien überwiegend ältere Menschen.

    Zahlreiche Häuser und Gebäude wurden zerstört oder stark beschädigt. Viele Haushalte seien ohne Stromversorgung. Tausende Menschen sollen an einen sicheren Ort gebracht worden sein.

    ​Im Netz tauchten zahlreiche Aufnahmen auf, die dokumentieren, welche Schäden der Taifun „Mitag“ hinterlassen hat:

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Gruppe junger Männer greift Seniorenpaar in Köln an – Mann schwer verletzt
    Tags:
    Schäden, Taifun, Vermisste, Südkorea, Tote und Verletzte