03:19 15 November 2019
SNA Radio
    Pattaya, Thailand

    Die von Touristen am stärksten überlasteten Orte der Welt – Studie

    © Foto: pixabay.com
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1446
    Abonnieren

    Ein veröffentlichtes Ranking von Touristen-Zielen zeigt, wo es die meisten Touristen pro Quadratmeile (2,59 Quadratkilometer) gibt. Dies teilt die Assoziation der Touristen-Betreiber ATOR unter Verweis auf Daten des renommierten Forschungsunternehmens Columbus Direct mit.

    Die Experten erstellten ein Ranking der von Touristen am meisten überlasteten Orte der Welt. Zur Top Fünf gehören demnach zwei asiatische Kurorte und drei europäische Städte.

    Der Spitzenreiter der Top-Liste ist die Insel Phuket in Thailand. Sie wird von 9,29 Millionen Gästen pro Jahr besucht (im Durchschnitt sind das 25.452 Besucher pro Tag). Das heißt, dass dort auf eine Quadratmeile 5090 Touristen entfallen.

    Den zweiten Platz belegt Palma de Mallorca in Spanien (2918 Touristen pro Meile), den dritten – Pattaya in Thailand (2762), an vierter Stelle folgt Paris mit 1174 Besuchern und die Top Fünf schließt Barcelona mit 605 Gästen je Quadratmeile ab.

    Antalya, ein beliebter türkischer Kurort, mit dem Index von 47 Touristen pro Quadratmeile, nahm die 16. Position ein, ihm folgen Tokio (39 Touristen), Dubai (27), Istanbul (14) und Bali (10).  Allerdings liegen Mekka mit seinen 50 Besuchern pro Quadratmeile, Hongkong mit 58, London mit 89 und Bangkok mit 91 noch vor ihnen.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Mekka, Bangkok, Tokio, Phuket, Thailand, Studie, Ranking, Spitzenreiter, Touristen