00:04 19 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4476
    Abonnieren

    Die Besatzung eines Passagierflugzeuges hat ein Video aufgenommen, das angeblich einen Start der ballistischen US-amerikanischen Rakete „D5 Trident II“ zeigen soll. Dies berichtet unter anderem das Portal „The Drive“ unter Berufung auf eine entsprechende YouTube-Aufnahme.

    Das Video wurde demnach an Bord der Airbus-Maschine gefilmt, die sich auf einem Flug zwischen den mexikanischen Städten Guadalajara und Tijuana befand. Die Piloten hätten eine Rakete bemerkt, die in westlicher Richtung über der Pazifik-Küste flog, wie es bei „The Drive“ beschrieben wird.

    Das Portal schreibt unter Berufung auf Experten auch, dass die Rakete in einer niedrigen und flachen Flugbahn beobachtet wurde, was dafür sprechen könne, dass während des Tests der neue Kleinsprengkopf vom Typ W76-2 abgefeuert worden sein könnte.

    Test der ballistischen Interkontinentalrakete vom Typ Minuteman III (Archiv)
    © AP Photo / Senior Airman Ian Dudley/Vandenberg Air Force Base
    Zwischen dem 4. und 6. September hatten die USA laut dem Portal vier ballistische Raketen Trident II vom U-Boot „USS Nebraska“ nahe der südkalifornischen Küste getestet.

    ak/ap

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Das ist der neue reichste Mann der Welt
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    Tags:
    Interkontinental-Rakete Typ Trident II D5, Video, Crew, Flugzeug, Mexiko, USA