07:09 09 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Synagogenanschlag in Halle (30)
    12034
    Abonnieren

    In Halle hat sich ein bewaffneter Angriff auf die größte Synagoge der Stadt ereignet. Jüdische Gemeinden wie auch Politiker in Deutschland zeigten sich entsetzt über das Attentat. In Berlin findet nun eine Veranstaltung in Gedenken an die Opfer statt.

    Mittlerweile ist die Gefahr offenbar gebannt. Die Polizei hat inzwischen Entwarnung gegeben. Der Täter, der offensichtlich doch keine Komplizen hatte, ist bereits gefasst. Er soll schwer verletzt sein und sich in einem Krankenhaus befinden.

    Verfolgen Sie die Gendenkveranstaltung live bei Sputnik.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Synagogenanschlag in Halle (30)

    Zum Thema:

    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    Italienische „La Stampa” fordert Entschuldigung vom russischen Verteidigungsministerium
    Strippenzieher hinter den Corona-Kulissen: Wer ist Kanzleramtsminister Helge Braun?
    Tags:
    Gedenkfeier, Schießerei, Berlin, Synagoge, Sachsen-Anhalt