Widgets Magazine
11:56 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Boeing 737 Next Generation (NG) (Archivbild)

    Boeing 737 Next Generation: Dutzende Maschinen haben Risse

    © AP Photo / Ted S. Warren
    Panorama
    Zum Kurzlink
    114018
    Abonnieren

    An Bord von knapp 40 Flugzeugen des Typs Boeing 737 Next Generation (NG) sind gefährliche Risse entdeckt worden, meldet unter anderem Reuters.

    Laut der gestrigen Mitteilung der Boeing Company wurden 810 Maschinen dieses Typs geprüft. 38 davon haben demnach Probleme.

    Es gebe Risse in der „pickle fork“ („Gurkengabel“), also im Bauteil zur Befestigung der Tragflächen am Flugzeugrumpf.

    Medienberichten zufolge hat wegen dieser Risse die US-Fluggesellschaft Southwest Airlines  zwei Jets vom Typ Boeing 737 NG aus dem Verkehr gezogen. Die brasilianische Fluggesellschaft Gol Linhas Aereas Inteligentes soll nach einer Inspektion elf 737 NG Jets aus dem Verkehr gezogen haben. 

    Laut der Zeitung „RP Online“ ist bei baugleichen Flugzeugen deutscher Airlines bislang nichts gefunden worden.
    Mit NG (Next Generation) sind die Serien Boeing 737-700, -800 und -900 gemeint. 

    Nach dem Absturz zweier Passagierflugzeuge unter ähnlichen Umständen wird die Boeing 737 MAX derzeit näher untersucht. Im Oktober 2018 war ein Flugzeug der Gesellschaft Lion Air mit 157 Menschen an Bord abgestürzt. Im März dieses Jahres stürzte eine Maschine der Ethiopian Airlines mit 189 Menschen ab. Alle Insassen starben.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Flugzeug, Risse, Probleme, Boeing 737