Widgets Magazine
12:35 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Deutsche Polizei (Archivbild)

    Mann auf Marburger Kirmes schwer verletzt

    © Sputnik / Stringer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3539
    Abonnieren

    Bei einer Auseinandersetzung auf der Stadtkirmes in Marburg ist am Freitagabend ein Mann am Hals verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wie ein Polizeisprecher erklärte.

    Die Beamten seien wegen gemeldeter Schüsse auf dem Fest alarmiert worden. Der Tatverdächtige soll aus einer Schreckschusspistole gefeuert haben. Der Vorfall habe für ein großes Durcheinander auf der Kirmes gesorgt, jedoch habe die Polizei derweil „die Gefahrenlage gelöst”.

    Mehrere Personen seien zu Vernehmungen auf die Wache mitgenommen worden. Wer Opfer, Täter oder Zeuge im Streit sei, müsse noch geklärt werden, so der Polizeisprecher. Ihm zufolge hat der Angriff keinen terroristischen Hintergrund.

    Nach Angaben der „Oberhessische Presse“ war es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Dabei soll der eine dem anderen mit einer Waffe in den Hals gestochen haben.

    jeg/gs/dpa

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Verletzungen, Angriff, Mann, Hessen