23:00 13 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    358
    Abonnieren

    Ein Unbekannter hat lokalen Medienberichten zufolge eine Radierung von Salvador Dali aus einer Galerie in San Francisco gestohlen.

    Bei der entwendeten Radierung handelt es sich um „Die brennende Giraffe“, mit einer Größe von 50x65 Zentimetern. Das gestohlene Exemplar ist Medienberichten zufolge nicht das einzige in der Welt. Trotzdem sei die Zahl der Kopien nicht groß und alle Bilder seien durchnummeriert. Der Preis der verschwundenen Radierung beträgt demnach etwa 20.000 US-Dollar.

    Der Täter wurde von Überwachungskameras gefilmt, der Moment des Diebstahls ist allerdings nicht auf den Aufnahmen zu sehen. Der Mann brauchte insgesamt 32 Sekunden, um das Bild zu klauen und in aller Ruhe die Galerie zu verlassen.

    ​„Die brennende Giraffe“ („The Burning Giraffe“, 1937) ist ein Gemälde des spanischen Surrealisten Salvador Dalí. Es ist eine Arbeit in Öl auf Holz und befindet sich eigentlich im Kunstmuseum Basel. 

    ak/ap

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Beispielloser Druck von außen“: Moskau zur Lage in Weißrussland
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Ärztin verweigert russischem Premierminister mit lauten Schreien Eintritt in MRT-Raum – Video
    Tags:
    Salvador Dali, Gemälde, Kunst, Diebstahl, San Francisco, USA