06:42 18 November 2019
SNA Radio
    südkoreanischer Panzer K-2 (Symbolbild)

    Nur ein Rheinmetall-Nachbau? Südkorea präsentiert erstmals Modell von Stealth-Panzer – Fotos

    © AFP 2019 / JUNG YEON-JE
    Panorama
    Zum Kurzlink
    41356
    Abonnieren

    Auf der Seouler Internationalen Ausstellung für Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung (ADEX) ist das erste Modell einer neuen Generation von Panzern aus südkoreanischer Produktion, NGMBT, präsentiert worden. Erste Fotos davon sind im Netz veröffentlicht worden.

    Nach Angaben der Konstrukteure werden in diesem Kampffahrzeug die sogenannten Stealth-Technologien maximal genutzt. Aufgrund seiner Form sowie der Verwendung spezieller Materialien werde die südkoreanische Neuheit für Boden- und Luftradarstationen und Wärmebildkameras nur schwer zu erkennen sein.

    ​Zudem soll dieser Panzer 20 Tonnen leichter als die Kampfpanzer vom Typ K1A1 (53 Tonnen) und K2 (55 Tonnen), bekannt auch als „Schwarzer Panther“, sein, mit denen die Bodentruppen Südkoreas bewaffnet sind.

    Doch habe die Präsentation bei Militärexperten eine gemischte Reaktion ausgelöst. Viele sahen sich mit einer direkten Nachahmung von Ideen konfrontiert, die zuvor von polnischen und deutschen Konstrukteuren verwendet worden seien.

    So sei vor sechs Jahren auf einer Aufstellung in Kielce (Polen) erstmals ein Laufmodell des „Kampffahrzeugs der Zukunft“ PL-01 gezeigt worden, das wie ein echter Zwillingsbruder von NGMBT aussehe. Die Unterschiede würden nur in kleinen Details liegen.

    Auch der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall verfüge über eine ähnliche Entwicklung. Das Design von dessen Panzer sehe ausgeprägte strömungsgünstige Formen vor, die Besatzung bestehe aus zwei Personen.

    Zudem sei eine elektrothermochemische 120-mm-Kanone als Hauptbewaffnung vorgesehen.

    ADEX-2019

    Die Seouler Internationale Ausstellung für Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung (Seoul International Aerospace and Defense Exhibition, ADEX) findet alle zwei Jahre statt. Die Veranstaltung zielt darauf ab, die Ausfuhren der südkoreanischen Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Rüstungsindustrie, aber auch den Austausch von hochmodernen Luft- und Raumfahrttechnologien zu fördern.

    Dieses Jahr findet die Messe vom 15. bis zum 20. Oktober am Seouler Militärflugplatz in Seongnam statt. Daran nehmen 430 Unternehmen aus 34 Ländern teil. Das ist die bisher größte Teilnehmerzahl.

    pd/sb/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Waffenkonzern Rheinmetall, Rheinmetall, Generation, Fotos, Stealth-Technologien, Ausstellung, Panzer, Südkorea