07:32 18 November 2019
SNA Radio
    Verletzte nach der Explosion in einer Moschee am 18. Oktober in der Provinz Nangarhar

    Afghanistan: Explosion erschüttert Moschee – Dutzende Tote gemeldet

    © REUTERS / PARWIZ
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12217
    Abonnieren

    In einer Moschee in der afghanischen Provinz Nangarhar ist es zu einer heftigen Explosion gekommen, bei der Dutzende Menschen ums Leben kamen.

    Laut letzten Medienberichten wurden mindestens 62 Menschen getötet. Dutzende weitere wurden verletzt.

    Zuvor war berichtet worden, dass Raketen in einer Moschee im Bezirk Haska Mina der Provinz Nangarhar eingeschlagen wären. Dies ereignete sich während des Freitagsgebets. Laut Augenzeugen stürzte das Dach der Moschee nach der Explosion ein.

    Zuvor waren die Behörden von deutlich weniger Toten ausgegangen. Zunächst wurden 31 bzw. 18 Opfer gemeldet.

    ​Der TV-Sender „Tolo News“ meldet 18 Tote und spricht dabei von zwei Explosionen.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tote, Moschee, Explosion, Afghanistan