03:34 29 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    251573
    Abonnieren

    Bei einer prokurdischen Demonstration gegen den Militäreinsatz der Türkei in Nordsyrien haben Teilnehmer einen Polizisten in Berlin-Neukölln angegriffen und ihm die Munition gestohlen. Darüber berichtete zunächst die „Berliner Zeitung”.

    Zu den Protesten kam es demzufolge am vergangenen Wochenende. Ein Beamte sei nach Durchführung einer Festnahme zu Boden geworfen worden, hieß es. Teilnehmer des Aufzuges sollen weiter auf den Mann eingeschlagen und eingetreten haben.

    Bei dem Überfall wurde ihm laut dem Bericht ein Schusswaffen-Magazin mit 15 Patronen gestohlen. Der festgenommene Demonstrant und der Angreifer konnten unerkannt vom Ort des Geschehens flüchten.

    Im nordrhein-westfälischen Herne kam es am Montag bei einer Kundgebung von Kurden zu Ausschreitungen, die mit mehreren Verletzten endeten.   

    In der vergangenen Woche hatten auch in Österreich und der Schweiz Tausende Menschen gegen die türkische Offensive in Syrien protestiert.

    In Wien haben laut Veranstaltern rund 3000 Menschen am Donnerstag und Freitag demonstriert, am Samstag sollen es noch mehr gewesen sein.

    Türkische Militäroperation in Nordsyrien

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte am 9. Oktober die Offensive „Friedensquelle“ in Nordsyrien angekündigt. Der Einsatz soll gegen die in der Türkei als Terrororganisation eingestufte und verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) sowie die Terrormiliz „Islamischer Staat”* gerichtet sein.

    Nach UN-Angaben sind rund 100.000 Menschen seit Beginn der türkischen Operation auf der Flucht vor Angriffen.

    *Terrororganisation, in Russland verboten

    jeg/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    „Kein Schuss ohne toten Nazi“: Scharfschützin Rosa Schanina starb vor 75 Jahren
    Tags:
    Polizist, Syrien, Offensive, Türkei, Demonstration, Neukölln, Berlin