10:44 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 522
    Abonnieren

    In Bielefeld ist es in der Nacht auf Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 16-Jähriger ums Leben kam.

    Auf dem Rückweg von einer Hochzeitsfeier sei der Wagen in der Innenstadt von der Straße abgekommen und frontal in eine Mauer geprallt. Bei dem Unfall starb laut der Polizei ein Jugendlicher, der Medienberichten zufolge mit seiner Familie in einem Siebensitzer saß. Der Fahrer und fünf weitere Insassen, darunter auch drei Teenager im Alter von 13 bis 16 Jahren, sollen schwere, teils lebensgefährliche Verletzungen erlitten haben und seien in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

    Die Unfallursache sei zunächst nicht bekannt. Eine Ermittlung sei bereits eingeleitet worden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 20.000 Euro. Dpa meldet unter Berufung auf einen Polizeisprecher, dass die Nässe auf der Fahrbahn zum tödlichen Unfall habe führen können, da es den ganzen Tag geregnet habe.

    ak/ae/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Polens Premier erklärt, warum Warschau Nord Stream 2 nicht toleriert
    Ärzteverband: Zweite Corona-Welle schon da – Kliniken vorbereitet
    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Moskau: Werden auf Stationierung von US-Raketen in Europa und Asien umgehend reagieren
    Tags:
    Tote und Verletzte, Familie, Auto, Unfall, Polizei, Bielefeld, Deutschland