07:47 29 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1417
    Abonnieren

    Im Zentrum der italienischen Stadt Turin ist am Montagmorgen ein Brand in den historischen Räumlichkeiten der Cavallerizza Reale (Königspferdeställe) ausgebrochen.

    Um kurz vor 8:00 Uhr soll das Feuer gemeldet worden sein und schnell das ganze Dach des historischen Gebäudes erfasst haben.

    ​Sechs Feuerwehrteams waren Medienberichten zufolge bei den Löscharbeiten im Einsatz. Laut vorläufigen Angaben soll niemand verletzt worden sein. Zur Brandursache gebe es bislang keine Angaben.

    ​Die Cavallerizza Reale ist Teil des Weltkulturerbes der Unesco.

    ak/ae
     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Angesichts der Syrien-Krise: Nato erwägt zusätzliche Hilfe für Türkei
    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze – Fotos und Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Nato-Großübung „Defender Europe 2020“: Wird Russland darauf reagieren? – Expertenmeinung
    Tags:
    Feuer, UNESCO, Brand, Turin, Italien