Widgets Magazine
10:04 13 November 2019
SNA Radio
    Russischer Hubschrauber Mi-24 in Syrien

    Russische Hubschrauber landen auf Ex-US-Militärbasis in Syrien

    © Sputnik / Dmitriy Vinogradov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    241642
    Abonnieren

    Hubschrauber der russischen Luft- und Weltraumkräfte sind russischen Medienberichten zufolge auf dem Militärübungsplatz at-Tabqa in der syrischen Provinz ar-Raqqa gelandet, wo sich zuvor eine amerikanische Basis befand.

    Der Stützpunkt wurde im Jahre 2014 im Laufe des bewaffneten Konflikts in Syrien von den Kämpfern der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; auch Daesh) erobert. 2018 wurden diese von den Abteilungen der syrischen Demokratischen Kräfte, die proamerikanische Position vertraten, verdrängt. Sie kontrollierten mehr als zwei Jahre lang at-Tabqa und die ganze Provinz ar-Raqqa (Rakka). In der Zwischenzeit erschien dort eine amerikanische Militärbasis.

    Laut einem syrischen Offizier, dessen Aussagen russische Medien zitieren, zerstörten die Terroristen die Startbahn und die Amerikaner reparierten diese nicht. Derzeit befindet sich das Objekt unter Kontrolle von Damaskus. Die Militärs führen demnach Enttrümmerungsarbeiten durch.

    Türkei-Offensive

    Die Türkei hatte am 9. Oktober einen Militäreinsatz im Nordosten Syriens eingeleitet, der gegen kurdische Milizen gerichtet ist. Am 17. Oktober einigten sich Ankara und Washington darauf, den türkischen Einsatz „Friedensquelle“ für 120 Stunden einzustellen. Kurdische Einheiten sollten dabei die 30 Kilometer breite Zone an der türkisch-syrischen Grenze verlassen. Ankara will diese Sicherheitszone selbständig kontrollieren.

    USA ziehen Truppen aus Nordsyrien ab

    Am 7. Oktober hatte Trump den Truppenabzug aus dem Nordosten Syriens angekündigt. Am 13. Oktober ließ US-Verteidigungsminister Mark Esper verkünden, die Vereinigten Staaten würden weitere tausend US-Soldaten von einem Vorposten in Nordsyrien abziehen.

    Derzeit verlassen die US-Soldaten die Grenzterritorien weiter. Einige von diesen Gebieten werden nun von der russischen Militärpolizei patrouilliert.

    *Terrororganisation, in Russland verboten

    ak/ae/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Hubschrauber, Militärstützpunkt, Russland, USA, Al-Raqqa, Syrien