06:15 15 November 2019
SNA Radio
    Ein Flugzeug der American Airlines (Symbolbild)

    Reinigungsmittel ausgelaufen: Zwei Flugbegleiter ohnmächtig – Flug muss umkehren

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1816
    Abonnieren

    Eine Passagiermaschine ist auf dem Flug von London nach Philadelphia, USA, umgekehrt und außerplanmäßig in Dublin gelandet. Es sind wohl zwei Crewmitglieder an Bord bewusstlos geworden – offenbar wegen eines ausgelaufenen Reinigungsmittels.

    Bei dem Flugzeug handelt es sich um eine Airbus A330 der US-Gesellschaft American Airlines. Rund 300 Menschen befanden sich an Bord. Weniger als eine Stunde nach dem Start aus London Heathrow am Montag wurden zwei Flugbegleiter bewusstlos, schreibt die britische Zeitung „The Telegraph“.

    Der Jet landete um 15:15 MESZ in der irischen Hauptstadt. Reisende von Flug 729 klagten über brennende Augen und Hautreizungen sowie einen stechenden Geruch. Er sei durch das nicht näher beschriebene Reinigungsmittel verursacht worden, die in der Bordküche ausgelaufen sei, gab ein Sprecher der US-Airline laut Medienberichten bekannt.

    Drei Menschen in Krankenhaus gebracht

    Nach der Landung in der irischen Hauptstadt seien zwei Besatzungsmitglieder und ein Fluggast zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert worden, zitiert der britische Fernsehsender BBC den Sprecher.

    Der Flugstart aus Dublin wurde demnach auf Dienstagmorgen verschoben. Allen Passagieren seien kostenlos Hotelzimmer gebucht worden.

    mo/tm/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Krankenhaus, Flug