23:04 16 November 2019
SNA Radio

    Putin bekommt McGregors erste Flasche Whiskey aus eigener Produktion

    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2384
    Abonnieren

    Der irische Fighter Conor McGregor, der vor einigen Jahren unter die Whiskey-Hersteller gegangen ist, hat die erste Flasche des edlen Tropfens aus eigener Produktion unter dem Label Proper No. Twelve Irish Whiskey dem russischen Präsidenten Wladimir Putin geschenkt.

    „Ich habe Wladimir Putin bei der Fußball-WM in Russland meine erste Flasche Whiskey geschenkt“, sagte McGregor auf einer Pressekonferenz in Moskau.

    Er habe die Flasche an Putins Wächter übergeben, damit sie das Produkt auf Schadstoffe prüften. „Er hat aber versprochen, ihn zu probieren“, sagte McGregor. Seitdem habe er aber keine Möglichkeit gehabt nachzufragen, ob der russische Staatschef das Getränk gut fand. „Ich bin aber sicher, dass er ihm gefallen hat.“

    McGregor begann 2017 mit der Whiskey-Produktion. Derzeit bringt er den Proper No. Twelve Irish Whiskey auf den Markt. Mit dem russischen Präsidenten traf er beim Finale der Fußball-WM in Moskau 2018 zusammen.

    Pressekonferenz von McGregor im Sputnik-Video:

    McGregor ist einer der populärsten UFC-Fighter. Er hat insgesamt 25 Kämpfe durchgeführt, dabei wurde er nur vier Mal geschlagen. Eine dieser Niederlagen musste er im Kampf gegen den russischen UFC-Kämpfer Khabib Nurmagomedov 2018 in den USA beim UFC 229 hinnehmen.

    Sowohl Khabib als auch McGregor waren wegen der wüsten Prügelei, die nach ihrem Kampf ausbrach, für mehrere Monate disqualifiziert. Darüber hinaus mussten beide eine Geldstrafe zahlen. 

    om/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Geschenk, Flasche, Fußball-WM, Russland, Putin, Whiskey, UFC, Conor McGregor