12:34 20 November 2019
SNA Radio
    Demo vor Berliner Verwaltungsgericht

    Erste Klimaklage gegen Bundesregierung: Demo zum Verhandlungsstart – Fotos

    © REUTERS / Fabrizio Bensch
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12877
    Abonnieren

    Am Berliner Verwaltungsgericht hat am Donnerstag die Verhandlung der ersten Klimaklage gegen die Bundesregierung begonnen.

    Vor dem Gerichtsgebäude forderten etwa 100 Demonstranten mit drei Traktoren friedlich mehr Engagement im Kampf gegen die Erderhitzung.

    Drei in der Landwirtschaft tätige Familien aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Brandenburg, die gemeinsam mit Greenpeace die Bundesregierung verklagen, wurden im Gerichtssaal von Unterstützern mit Applaus begrüßt. Eine Entscheidung sollte laut Gericht noch heute getroffen werden.

    ​Die Kläger werfen der schwarz-roten Regierung vor, nicht genug zur Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen zu tun und das selbst gesetzte Ziel, sie bis 2020 um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 zu senken, zu verpassen. Die Regierung hält die Klage für unzulässig.

    ak/tm/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Bundesregierung, Klage, Demo, Gericht, Deutschland