19:27 14 November 2019
SNA Radio
    Pralinen

    Kanada: Kind bekommt zu Halloween Süßigkeiten mit Marihuana

    © Sputnik / Nikolaj Jolkin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4822
    Abonnieren

    In der kanadischen Stadt Coldbrook hat ein Kind, das Süßigkeiten an Halloween sammelte, laut Medienberichten Marihuana-Pralinen erhalten.

    In Übereinstimmung mit einer Halloween-Tradition schauen Kinder in Kostümen an diesem gruseligen Tag bei ihren Nachbarn vorbei und bitten sie um Süßigkeiten.

    Nach einem solchen Sammelgang haben jedoch die Eltern eines Kindes in Coldbrook in einem Körbchen mit Süßigkeiten eine Packung Pralinen mit Marihuana gefunden. Die Polizei sucht derzeit nach der Person, die dem Jungen diesen „Leckerbissen“ angeboten haben soll.

    Den Berichten zufolge gibt es in Kanada immer mehr Fälle, in denen Unbekannte Kindern bei Halloween-Feiern gesundheitsgefährdende Leckerbissen unterschieben.

    Die Polizei weiß auch von Fällen, als Kinder Pralinen mit Eisenstücken und Rasierklingen erhielten.

    2017 wurde ein 11-jähriges Mädchen ins Krankenhaus gebracht, nachdem es eine Tafel Schokolade mit Metallspänen aufgegessen hatte.

    ek/ng

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Marihuana, Krankenhaus, Rasierklinge, Schokolade, Kanada, Halloween