08:36 23 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1139
    Abonnieren

    Im Zentrum von Bischkek, der Hauptstadt von Kirgistan, ist es zu drei Explosionen in einem Café gekommen.

    Um 13:38 Uhr (Ortszeit) ereignete sich die erste Explosion im Fast-Food-Café „Antoschka“, danach soll es zwei weitere gegeben haben. Das Feuer griff dabei auf das benachbarte Café über. Vor Ort befinden sich Polizeibeamte und Ärzte.

    ​Das Gesundheitsministerium des Landes meldet eine Tote. Laut vorläufigen Angaben wurden 13 Menschen, darunter auch drei Kinder, verletzt. 

    Medienberichten zufolge sollen offenbar Gasflaschen explodiert sein.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schluss mit „Eure Armut kotzt uns an“ – Berlin zählt seine Obdachlosen
    Wegen Basilika von St. Anne: Macron schreit Polizisten in Israel wütend auf Englisch an – Video
    Habeck gegen Trump – Alle gegen Habeck
    Tags:
    Tote und Verletzte, Explosionen, Bischkek, Kirgistan