05:10 29 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2714
    Abonnieren

    Wer viel auf Instagram unterwegs ist und es als Tool für Selbstmarketing benutzt, erhofft sich eine möglichst große Likes-Anzahl bei eigenen Postings. Doch wie wäre es, wenn diese ausgeblendet wären?Das wollen die Plattformbetreiber in einem Testlauf unter US-Nutzern herausfinden.

    Wie der Instagram-Chef Adam Mosseri auf einer Veranstaltung des Technikmagazins „Wired” bekanntgab, soll zunächst ein Teil der User betroffen sein. Sie werden ab kommender Woche die „Gefällt mir”-Zahlen nicht mehr sehen können.

    „Es handelt sich um junge Leute. Die Idee besteht darin, den Instagram-Druck herabzusetzen, den Wettbewerb zu verringern und mehr Raum zu erlauben”, präzisierte Mosseri.  

    Die USA sind bei weitem nicht das erste Land, wo Instagram die Einführung der Versteckfunktion angekündigt hat. Diese Änderung gab es bisher in Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Irland, Italien und Brasilien.

    Mosseri hatte bereits im Juli in einem „FAZ”-Interview gesagt:

    „Wir wollen nicht, dass Instagram ein Wettbewerb ist, sondern ein Ort, an dem Menschen sich mit denjenigen verbinden können, die ihnen wichtig sind.”

    Nutzer sollten sich nicht „zu sehr darauf fokussieren, miteinander zu konkurrieren”.

    jeg/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Angesichts der Syrien-Krise: Nato erwägt zusätzliche Hilfe für Türkei
    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze – Fotos und Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Nato-Großübung „Defender Europe 2020“: Wird Russland darauf reagieren? – Expertenmeinung
    Tags:
    Test, Abschaffung, Likes, Instagram, USA