01:20 21 November 2019
SNA Radio

    Russland: Archäologen entdecken „Untergrund-Casino“ aus dem 17. Jahrhundert – Foto

    © Sputnik / Wasilij Batanow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 753
    Abonnieren

    Russische Archäologen haben in Pskow, einer Großstadt im Nordwesten Russlands, eine Bank aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts entdeckt, auf der ein Spielbrett für das Alquerque - ein altes Brettspiel - abgebildet ist. Dies teilt das Archäologische Zentrum der Region Pskow auf seinem Instagram-Account mit.

    Demnach ist der Fund bei Ausgrabungen am Standort eines ehemaligen Wärmekraftwerks offengelegt worden.

    „In den Erdschichten aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde ein ˏUntergrund-Casinoˊ entdeckt. Tatsache ist, dass in der Regierungszeit von Alexej Michailowitsch (Romanow; von 1645 bis 1676 Zar und Großfürst von Russland – Anm. d. Red.) das Glücksspiel verboten und Zuwiderhandlung streng bestraft wurde. Die Spieler mussten zu allen möglichen Tricks greifen, um ihre Sucht zu verbergen“, heißt in der Instagram-Notiz.

    So hatte damals ein Alquerque-Spielbrett ausgesehen:

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Интереснейшая история разворачивается в раскопе на месте бывшей ТЭЦ. В слоях второй половины XVII обнаружено "подпольное казино" 😁 Дело в том, что в царствование Алексея Михайловича азартные игры были запрещены и сурово карались. Игрокам приходилось идти на всяческие уловки, чтобы скрыть свое пагубное пристрастие. На фото - скамья, на которой расчерчено поле для игры в алькерк (разновидность Мельницы). В случае визита незванных гостей на игровое поле можно было просто сесть или быстро накрыть его тряпицей и скрыть от чужих глаз. В прошлом году мы нашли немало фишек для игры, а теперь - еще одно доказательство разнообразного времяпровождение псковичей. #arheologpskov #псков #археология #раскопки #находки #артефакт #история #средневековье #мельница #игра #настольныеигры #алькерк #archaeology #archaeologylife #artefact #excavation #history #medieval #game #tablegame #alquerque

    Публикация от Археология Пскова (@arheologpskov)

    „Beim Besuch ungebetener Gäste konnte man sich einfach auf das Spielbrett hinsetzen oder es schnell mit Lumpen bedecken und somit vor neugierigen Blicken verbergen. Letztes Jahr haben wir eine Menge Chips für das Spiel gefunden und jetzt haben wir einen weiteren Beweis für den vielfältigen Zeitvertreib der Pskower“, so die Archäologen weiter.

    Die archäologischen Aktivitäten am Standort des ehemaligen Wärmekraftwerks in der Ausgrabungsstätte Mstislawskij dauern seit 2016 an.

    Alquerque

    Alquerque oder Quirkat ist eines der ältesten Brettspiele und vermutlich der Vorläufer vom Damenspiel. Es ist heute nur noch wenig bekannt. Das Spiel stammt vermutlich aus Ägypten und wurde im 8. Jahrhundert von den Arabern nach Spanien gebracht. Die genauen Spielregeln sind nicht mehr bekannt.

    pd/mt/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    entdeckt, Fund, Ägypten, Ausgrabungen, Archäologen, Russland, Gebiet Pskow, Pskow