03:23 15 November 2019
SNA Radio
    15-Jähriger bei Schießerei in Malmö getötet

    Schüsse und Explosion in Malmö – 15-Jähriger tot

    © REUTERS / TT NEWS AGENCY
    Panorama
    Zum Kurzlink
    167857
    Abonnieren

    Bei einer Schießerei im schwedischen Malmö ist ein 15-Jähriger getötet worden. Ein weiterer Jugendlicher hat Verletzungen erlitten und befindet sich in einem kritischen Zustand. Das berichtet die Nachrichtenagentur Associated Press unter Berufung auf die Polizei.

    Zu dem Vorfall kam es demnach am Samstagabend vor einem Pizza-Lokal. Die Täter flohen laut Augenzeugen auf Fahrrädern. Die Schüsse wurden abgefeuert, nachdem wenige Minuten zuvor in einem anderen Stadtbezirk ein unter einem Fahrzeug versteckter Sprengsatz detoniert war. Durch die Explosion wurde der Wagen zerstört und mehrere weitere in der Nähe geparkte Autos beschädigt.

    Die Polizei konnte zunächst nicht bestätigen, ob die beiden Vorfälle in Verbindung stehen. Auch zu den Tätern wurden noch keine Angaben gemacht.

    Polizei in Schweden
    © AP Photo / Adam Ihse/TT News Agency
    Explosionen und Schießereien in Malmö, der drittgrößten Stadt Schwedens, werden meist mit dem organisierten Verbrechen und rivalisierenden Banden assoziiert.

    In diesem Jahr wurden in Malmö laut der schwedischen Nachrichtenagentur TT bereits fünf Menschen durch Schüsse getötet. Insgesamt gab es 29 Explosionen, einschließlich der zwei Vorfälle am Samstag. Die aktuellen Zahlen sind nach Polizeistatistik aber deutlich geringer als im vergangenen Jahr.

    jeg/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Explosion, Schüsse, Schweden, Malmö