06:22 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Skulptur-Komposition von Ottmar Hoerl zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in Bonn (Archivbild)

    Beethovens Leben kommt auf die Leinwand

    © AFP 2019 / INA FASSBENDER
    Panorama
    Zum Kurzlink
    393
    Abonnieren

    Im kommenden Jahr begeht Deutschland Ludwig van Beethovens 250. Geburtstagsjubiläum. Zu diesem Anlass soll das Leben des überragenden Musikgenies auf die Leinwand kommen und 2020 im Ersten gezeigt werden. Das teilte eine PR-Agentur am Dienstag mit.

    Der Spielfilm widmet sich Beethovens Biografie und zeigt den Virtuosen in drei Lebensphasen – als musikalisches Wunderkind, als jungen Rebellen und als gehörlosen und einsamen Mann. Dreharbeiten laufen bereits in Nordrhein-Westfalen und Tschechien.

    Für die Rolle des Musikgenies stehen – je nach Lebensphase – neben dem Jungpianisten Colin Pütz auch Anselm Bresgott und Tobias Moretti vor der Kamera. Das Drehbuch für die Koproduktion von ARD Degeto, WDR und ORF schrieb Niki Stein («Bis nichts mehr bleibt»), der auch Regie führt.

    Deutschlandweit wird Beethovens 250. Geburtstag vom 16. Dezember 2019 bis zum 17. Dezember 2020 begangen. Das Beethoven-Jubiläumsjahr in Berlin beispielweise steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und soll mit wichtigen Veranstaltungen, Konzerten und Ausstellungen begangen werden.

    mka/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    „Sie bauen einfach weiter“: Rohrverlegung bei Nord Stream 2 wieder aufgenommen – OMV
    Tags:
    Musik, Verfilmung, Jubiläum