01:50 07 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama

    Indien meldet erfolgreichen Test atomwaffenfähiger ballistischer Rakete „Agni-II“ – Foto

    Panorama
    Zum Kurzlink
    453
    Abonnieren

    Die indischen Streitkräfte haben am Samstag nach eigenen Angaben eine atomwaffenfähige ballistische Rakete vom Typ „Agni-II“ erfolgreich abgefeuert.

    Der Start erfolgte demnach von einer Militärbasis im Bundesstaat Orissa im Osten des Landes. Die Rakete flog rund 2000 Kilometer weit, bevor das Trainingsziel getroffen wurde.

    Die 20 Meter lange, zweistufige Boden-Boden Rakete „Agni-II“ hat ein Startgewicht von 17 Tonnen und kann bis zu 1000 Kilogramm Last tragen.

    Derzeit stehen Indien vier Raketen-Arten der Agni-Serie zur Verfügung: so Agni-I mit einer Reichweite von 700 Kilometern, Agni-II sowie Agni-III und Agni-IV mit einer Reichweite von 2500 bis 3500 Kilometern.

    Am 19. April 2012 war die erste Agni-V-Rakete erfolgreich getestet worden. Alle nachfolgenden Starts verliefen ebenfalls wie geplant.

    jeg/mt

    Zum Thema:

    Dänemark genehmigt Fertigstellung von Nord Stream 2 durch Verlegeschiffe mit Ankerpositionierung
    Erdöl: Für die Supermacht am Golf sieht es schlecht aus
    „Von der Leyen überschreitet rote Linie“: Einmischung der EU-Kommission in kroatischen Wahlkampf
    Tags:
    Test, Rakete, Indien