00:10 08 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 950
    Abonnieren

    Das Kronozki-Naturreservat auf der Kamtschatka-Halbinsel im nordöstlichen Russland hat auf Instagram Foto eines Bären veröffentlicht, dass in einer Art „Nest“ aus Gras schläft.

    Mitarbeiter des Reservats haben dem Eintrag vom Freitag zufolge das unter Gras und Schnee schlafende Tier nicht sofort gesehen. Erst nachdem der Bär aufgewacht war und sich bewegt hatte, wurde er bemerkt.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Кроноцкий заповедник (@kronoki.ru) am

    „So schläft unser kleiner Bär in seinem Nest, in eine Schneedecke gehüllt. Er hat tief und fest geschlafen. Als er plötzlich aufgewacht war, lief er schnell aus seinem Nest“, zitiert das Reservat die Inspektorin Liana Warawskaja.

    Das warme Bett des Bären

    Aus dem „Nest“ stieg laut Warawskaja Dampf auf. Sie vermutete, dass dem Bären in seinem Versteck sogar heiß war.

    Früher war im Internet ein Video aus der bulgarischen Stadt Sopot aufgetaucht, das zeigt, wie ein Bär in der Nacht in ein Schwimmbad einbricht und im Wasser chillt.

    mo/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    Tags:
    Bär, Kamtschatka, Russland