17:15 18 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    251064
    Abonnieren

    Die israelische Armee hat laut einer eigenen Twitter-Mitteilung vier Raketen abgefangen, die vom Territorium Syriens abgefeuert worden sein sollen.

    Vier Raketen, die vom Territorium Syriens hinaus in Richtung Israel gestartet wurden, wurden laut der israelischen Armee vom System „Iron Dome“ abgefangen. Keine ist offenbar auf israelisches Territorium gestürzt.

    Kurz zuvor seien im Norden des Landes, also im Gebiet der Golanhöhen, die Alarmsirenen zu hören gewesen. Dazu gab es keine weiteren Details.

    Golanhöhen

    Seit dem sogenannten Sechstagekrieg von 1967 hält Israel die syrischen Golanhöhen aus Sicherheitsgründen besetzt und annektierte sie im Jahr 1981. Die Frage der Zugehörigkeit des Golan gilt als der wichtigste Gegenstand des israelisch-syrischen Konflikts. Bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges in Syrien wurden Versuche unternommen, diesen Konflikt zu regeln.

    Im Waffenstillstandsabkommen von 1974 wurde eine schmale Pufferzone festgelegt, die von der UN-Mission UNDOF (United Nations Disengagement Observer Force) überwacht wird. Im Syrien-Krieg mussten die Blauhelme die Region 2012 verlassen, weil das angrenzende Gebiet von Gegnern des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad kontrolliert wurde.

    US-Präsident Donald Trump hatte die von Israel annektierten syrischen Golanhöhen formell als Staatsgebiet Israels anerkannt und bei einem Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Washington eine entsprechende Proklamation unterzeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Haftars Armee meldet Zerstörung von türkischem Schiff mit Waffen und Munition in Hafen von Tripolis
    MH17-Absturz: Neue Ermittlung bestätigt Russlands Recht – Kreml
    CDU in Thüringen lehnt Ramelow-Vorschlag ab
    Russlands neuer Flugzeugträger fährt wahrscheinlich mit Atomkraft
    Tags:
    Iron Dome, Raketen, Syrien, Armee, Israel