03:17 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    58145
    Abonnieren

    Zwei amerikanische Drohnen und ein Aufklärungsflugzeug sind am Dienstag laut Angaben des Portals PlaneRadar nahe Russlands Grenzen geortet worden.

    Das Portal meldet via Twitter eine aktive US-Aufklärungstätigkeit nahe Russlands Grenzen. Zwei Drohnen Global Hawk und ein Flugzeug Boeing RC-135V Rivet Joint wurden bereits gesichtet.

    Drohne RQ-4B-40 Global Hawk

    Um 11:15 Uhr Moskauer Zeit startete die Drohne RQ-4B Global Hawk mit der Bordnummer 11-2048 und dem Rufzeichen FORTE10 vom italienischen Luftstützpunkt Sigonella. Das Fluggerät erkundete den Luftraum entlang der russischen Regionen Leningrad und Pskow.

    Zweite US-Drohne

    Um 11:30 Uhr wurde der Start der zweiten Drohne RQ-4A Global Hawk von demselben Stützpunkt gemeldet. Die Drohne wurde unter anderem im Luftraum Polens gesichtet.

    „Offenbar haben sie beschlossen, im Paar zu arbeiten“, so das Portal.

    Russischen Medienberichten zufolge flog die Drohne entlang des nördlichen Gebiets Kaliningrad.

    US-Aufklärungsflugzeug geortet

    Früher informierte das Portal über den Start der Boeing RC-135V Rivet Joint vom britischen Luftstützpunkt Mildenhall. Die Maschine flog unter anderem entlang der Grenze des Kaliningrader Gebiets.

    Häufige Aufklärungsaktivitäten

    Ausländische Flugzeuge und Drohnen, vor allem Luftfahrzeuge der US-Luftwaffe, werden in letzter Zeit immer häufiger an der russischen Grenze gesichtet. Trotz der Aufrufe des russischen Verteidigungsministeriums unternehmen sie ihre Aufklärungsflüge nicht nur über dem Schwarzen Meer oder unweit des nordwestrussischen Gebiets Kaliningrad, sondern auch in der Nähe der russischen Militärbasen in Syrien.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    Diese beliebte Hilfe zum Schlafen kann gesundheitsschädlich sein – Arzt klärt auf
    Minsk: Sicherheitskräfte setzen spezielle Mittel gegen Demonstranten ein
    Tags:
    Grenzen, Russland, Flugzeug, Drohnen, USA