03:09 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11525
    Abonnieren

    Eine 29-jährige Kolumbianerin ist in Köln mit einem gefälschten Ausweis erwischt worden, der das Foto des US-Reality-Stars Kim Kardashian zeigte. Das folgt aus einer polizeilichen Meldung.

    Demnach ist die Frau aufgeflogen, als sie bei einer Reisebank eine Prepaid-Karte kaufen wollte. Sie sah offensichtlich nicht so aus wie die Person auf dem Foto in ihrem Reisepass. Die 29-Jährige soll ein Foto von Reality-Star Kim Kardashian in ihren Pass geklebt haben. 

    Die Beamten nahmen die Frau wegen des Verdachts der Urkundenfälschung zunächst vorläufig fest. Nachdem ihre korrekten Personalien aufgenommen waren, wurde die 29-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Ausweis blieb beschlagnahmt.

    Kim Kardashian

    Kim Kardashian West (geboren am 21. Oktober 1980 in Los Angeles, US-Bundesstaat Kalifornien) ist eine US-amerikanische Reality-TV-Teilnehmerin, Unternehmerin, Model und Schauspielerin. Kardashian lebt in ihrer Geburts- und Heimatstadt Los Angeles im Stadtteil Bel Air. Kim Kardashian ist für ihre großzügigen Rundungen bekannt.

    ns/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA erweitern Sanktionen gegen Russland
    Erste Infektionen mit Coronavirus in Baden-Württemberg und NRW bestätigt
    Estlands Präsidentin: Keine Gebietsansprüche an Russland – wegen Nato
    Tags:
    Polizei, Reisepass, Kim Kardashian, Deutschland, USA